Renforcer les compétences de base – Les indicateurs de référence

Logo SBS Kopie

Dans la majeur partie des pays européens, un taux significatif d’adultes – en emploi ou sans emploi – ne maîtrisent pas les compétences de base (lecture, écriture, calcul et TIC). Cela impacte sur la vie de tous les jours et la vie en tant que citoyen, l’habilité à gérer le changement, l’implication dans la formation tout au long de la vie et dans l’employabilité et/ou la sécurité de l’emploi.

 

Sachant que les personnes les moins qualifiées accèdent le moins à la formation et à la formation continue notamment, le groupe « Straighten Basic Skills » (SBS ci-après) a vu le jour dans l’optique de remédier à cette situation en rejoignant les objectifs de l’Europe 2020. de Annika Ribordy „Renforcer les compétences de base – Les indicateurs de référence“ weiterlesen

«Einmal selbst sehen ist mehr wert, als hundert Neuigkeiten hören.»

formation_622x175(japanisches Sprichwort)

 

 

ShareIT: Zürich/Schweiz – 04. – 08. Mai 2015

Seit mittlerweile mehr als vier Jahren arbeite ich als Lernbegleiterin für Menschen im Bereich Basisbildung und Alphabetisierung; wenn ich mich mit anderen Personen über meinen Beruf länger unterhalte, kommt unweigerlich irgendwann die folgende Frage: „Aber… was sind denn das für Menschen, die sowas wie Lesen und Schreiben nicht so gut können?!“ Die Antwort, um deren Formulierung ich immer ein wenig ringe, ist meist etwas enttäuschend, zumindest für jene, die sensationslüstern auf eine etwas spektakulärere Information gehofft hätten: „Hm, die sind eigentlich… ja, ganz normal!“ von Christa Sieder

Ja, so ist das: Menschen wie du und ich haben manchmal nicht ausreichende Basisbildungskenntnisse. Und weil sie Reaktionen wie obige (oder auch weiteres ungläubiges Nachfragen, Beschämung oder gar Auslachen) befürchten, halten viele ihre Lese-, Schreib-, Computer- oder Rechenschwierigkeiten geheim. Umso höher ist es jenen Menschen anzurechnen, die ich in der Schweiz kennenlernen durfte, dass sie ihre Kursräume für uns öffneten und uns Kontakt mit ihnen ermöglichten. „«Einmal selbst sehen ist mehr wert, als hundert Neuigkeiten hören.»“ weiterlesen

GO wirkt in Betrieben nachhaltig und positiv

Tagungsrückblick: GO – Förderung der Grundkompetenzen von Erwachsenen, 23. Juni 2015 in Biel

GO_PlenumKurze Bildungsmassnahmen, die direkt auf den Arbeitsplatz ausgerichtet sind, nutzen Mitarbeitenden und Betrieben gleichermassen und sie legen den Grundstein für die Weiterbildung von geringqualifizierten Mitarbeitenden im Unternehmen. Zehn Betriebe haben das GO Modell erfolgreich getestet. Entstanden ist eine Win-win-Situation für alle Beteiligten. von Esther Derendinger

 Im Mittelpunkt der GO2 Tagung vom 23. Juni 2015 in Biel standen die Erfahrungen aus der betrieblichen Umsetzung des GO Modells in kleinen und mittleren Unternehmen. Am ersten Podiumsgespräch der Tagung berichteten drei VertreterInnen aus den Pilotbetrieben von ihren Erfahrungen mit dem GO Modell. «Es zeigten sich rasch Verbesserungen am Arbeitsplatz und im Betrieb», berichtete Myrtha Schuler von der Schwarz AG: «Wir beschäftigen MitarbeiterInnen aus bis zu 25 Nationen, da braucht es eine gemeinsame Sprache. „GO wirkt in Betrieben nachhaltig und positiv“ weiterlesen

Basic skills training in working life – a benefit for the individual, business and society

Seven years after the financial crisis, European  labour markets are still in a state of flux. Globalisation of the public and private sectors has been ongoing for many years, and will continue. New technologies and structural changes are placing greater skill demands on employees in almost all sectors and jobs. By Gina Lund

In Norway, the latest skill barometer from the Confederation of Norwegian Enterprise (NHO) shows that the gap between supply and demand for skilled workers is widening. As a result, many businesses are not able to acquire the competencies needed to meet the continuous need to adapt and transform.
„Basic skills training in working life – a benefit for the individual, business and society“ weiterlesen